Donnerstag, 16. April 2009

Auch von mir ein Hallo!













































Zuallererst einmal freue ich mich, dass ich hier nun in dieser lauschigen Runde meine Skizzen veröffentlichen kann.

Und ich beginne mit einer Skizze aus meinem Büchlein, das mit mir auf Wanderschaft geht. Wie man wahrscheinlich unschwer erkenn kann, arbeite ich gerade an einer Goldfischnixe mit echtem Gold. Ö__o
(Bitte dieses Ding da im Rahmen links oben nicht beachten - mein Skizzenbuch weisst manchmal Merkwürdigkeiten auf).
Das war heute mal der erste Test mit Blattgold und es hätte sicher besser gehalten, wenn ich die Anlegemilch nicht zu lange hätte trocknen lassen.
Zur Optik: hat jemand eine Anregung, wie ich das Gold besser scannen, bzw. nachbearbeiten kann, so das es schöner aussieht?



Ausserdem möchte ich noch einen Tipp loswerden für all diejenigen, die an und mit Gesichtsausdrücken arbeiten möchten. Ich habe bei DeviantArt diese wunderschöne Hausaufgabe gefunden, zu der man sich ruhig mal zwingen kann ^^.
Downloaden und Spass haben! Ich habs mal durchgezogen und ich muss sagen, es ist eine sehr sehr gute Übung.
(Wer meins sehen will: Kassandras Viele Gesichter)

Viele Grüsse,
Tacaret

Kommentare:

  1. woher bekommt man denn bitte blattgold? würde mich echt auch mal reizen, war teuer oder? oO

    AntwortenLöschen
  2. ich hab gerade die preise nicht im kopf, aber soo teuer ist es nicht. okay, es summiert sich zusammen mit der anlegemilch, die man nun mal wirklich brauch.
    aber - pssst... ich habs mal einfach so zum ausprobieren ... organisiert bekommen. XD die milch ist auch nicht mehr die allerfrischeste...
    ich wollte es erst mal ausprobieren, aber es geht wirklich kinderleicht.
    ach ja, ich glaube im bastelladen müsste das immer zu finden sein. oder künstlerbedarf.

    AntwortenLöschen
  3. hab mich eben schon auf die suche gemacht xD
    ist bei meinem mageren geldvorrat als studi aber leider nit drinnen derzeit ;_;

    AntwortenLöschen
  4. oh, das tut mir leid - ich fühle mit. *ebenfalls studi ist*
    vielleicht hast du ja mal das glück, das dir irgendwer mal ein bissel überlässt. oder du findest es günstiger.

    AntwortenLöschen
  5. Hm, das erinnert mich an Klimt, irgendwie cool.
    Mit Milch macht man das? Is ja witzig.

    Das mit den Gesichtsausdrücken gefällt mir, die Übung muss ich unbedingt auch machen :)

    AntwortenLöschen
  6. also, das zeug heisst halt milch, weils so aussieht. ^^
    hat aber wahrscheinlich mit echter milch soviel zu tun gummibärchen mit grizzlys.

    viel spass bei den gesichtsausdrücken. man lernt eine menge!!

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde eigentlich, dass man das auf dem Scan gut erkennen kann, dass es Gold ist - besser als manchmal diese Gelstifte.
    Das Problem scheint aber zu sein, dass die Milch das Blatt wellt wie Aquarell, oder kommt mir das bei dem unteren Patch nur so vor?

    Tolle Idee mit der güldenen Goldfischnixe :)

    AntwortenLöschen