Samstag, 18. April 2009

Shirtdesign vom Turm

Im Rahmen unserer Arbeit als comicpix.de sind VenusKaiô und ich gerade dabei, eine Menge Tshirt-Motive für einen Weimarer Shirtladen zu gestalten.
Dabei sind auch ein paar schöne Bilder mit regionalem Bezug entstanden, mit den Wappen von Thüringen, Sachsen und Meckpomm. Bis zum 25. sind wir jetzt noch ganz schön beschäftigt, denn da soll die Geschäftseröffnung sein.

Kommentare:

  1. Oh, ich glaube, wenn das Pommern-Shirt nicht Orange wär, würd ich das glatt tragen :)

    AntwortenLöschen
  2. Na, die Farbe vom Shirt kann man sich ja aussuchen ...

    AntwortenLöschen
  3. NRW! NRW! NRW!

    die designs sehen toll aus.

    AntwortenLöschen
  4. Northrine Westphalian...? Hm, ma gucken. Sollten ja erstmal die Ostdeutschen Bundesländer sein.
    Aber wenns gut läuft, machen wir die anderen sicher auch noch. :D

    Hm... Mecklenburg heißt eigentlich komplett "Mecklenburg Western Pomerania"... ich dachte es wäre nur Pomerania... sollte ich das lieber komplett draufschreiben??

    AntwortenLöschen
  5. ich würd mich freuen, wenn ihr bescheid geben würdet, wenn NRW auch kommt. ^^

    also, das ist aber dann ne echt wortschlange - ich weiss nicht, ob ichs designmässig noch so gut fänd, wenn sooo ellenlang wäre.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, dann brauch ich ja nicht nach Rheinland-Pfalz fragen. XD
    Echt tolles Design, die Typo gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  7. @Mina: ja, Pommern ist ja im Grunde ein Gebiet, also wenn du das Bundesland meinst, solltest du schon den ganzen Namen nehmen.

    Ich persönlich bin in Mecklenburg geboren, aber ich finde auch Vorpommern schön. Und Pommern an sich sowieso.

    AntwortenLöschen
  8. Ich fand das irgendwie gar nicht toll wenn "Nicht-Sachsen" unser Wappen versuchen zu verschandeln, das kränkt mich in meiner Würde als Sachse! .__.

    AntwortenLöschen
  9. ja, denn nur sachsen dürfen sachsen-produkte tragen, essen, trinken und atmen! stell dir mal vor, ein produkt kommt nicht aus sachsen!
    (wahrscheinlich wird die würde permanent verletzt, bedenkt man doch, wieviel sachsen ertragen müssen, was nicht aus ihrem bundesland stammt @__@. die armen!)

    AntwortenLöschen